Arbeitsbereich

Falls Sie sich zum Ende der Reha-Maßnahme nach wie vor nicht in der Lage sehen, einer Beschäftigung am Arbeitsmarkt nachzugehen, können Sie im Arbeitsbereich der Werkstatt Ihre Teilhabe am Arbeitsleben vorübergehend oder bis zum Eintritt in die Altersrente verwirklichen. Auch wenn Sie bereits eine Erwerbsminderungsrente beziehen, wird damit Ihre dauerhafte berufliche Teilhabe gesichert. Ihr Anspruch auf Bildung, Förderung und Beratung durch die Werkstatt besteht genauso fort wie die Möglichkeit einer Überleitung in den Arbeitsmarkt. Die Beschäftigung schließt ein Arbeitsentgelt nach den gesetzlichen Vorgaben ein.

Mit vielen Arbeitsfeldern, Beschäftigungsformen und -zeiten sowie der Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Angeboten auszuprobieren und zwischen diesen zu wechseln, verwirklichen wir den Anspruch auf eine individuelle Förderung und eine angemessene Beschäftigung.

Mehr erfahren Sie hier.

Ich freue mich, dass ich auch mit 60 Jahren noch eine sinnvolle Aufgabe habe.

Herr B. F., langjähriger Mitarbeiter

Reha-Info

Lernen Sie uns kennen:
am 2. Dienstag jeden Monats,
von 10.00 bis 12.00 Uhr

Mehr erfahren

Anfrage

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Tel.:  0241/927 8813-0
oder Ihre Anfrage per E-Mail

Kontakt

Hier finden Sie uns

Prodia Kolping WfbM
Karl-Kuck-Str. 21-23,
52078 Aachen

Anfahrt